Barcode-gestützt
Mit der Lagerverwaltung JTL-WMS und einem Barcode-Scanner werden Ihre Artikel im Wareneingang eindeutig anhand der EAN, Artikelnummer, ISBN, UPS oder Lieferantenartikelnummer identifiziert.
Die Artikel werden automatisch auf die zugehörigen Lieferantenbestellungen gebucht, so dass sie in JTL-Wawi jederzeit Transparenz haben, was für jede einzelne Bestellung bereits geliefert wurde.

Kontrolle über die Lieferungen
Sie haben jederzeit im Überblick welche Artikel in welcher Menge gescannt wurden und was in der Bestellung noch fehlt.
Jeder gescannte Artikel wird auf einen Einlagerwagen gepackt, mit welchem die Artikel in einem weiteren Prozessschritt
mit mobilen Geräten auf die Lagerplätze verbracht werden. Ein gut funktionierender Wareneingang ist die Grundlage für effiziente und fehlerfreie Versandprozesse.

Lieferantenbestellung, Lieferant oder freier Wareneingang?
Der Mitarbeiter muss nicht wissen, welche Bestellung vor ihm im Lager steht. Er scannt einfach den ersten Artikel und JTL-WMS sagt ihm, wozu der Artikel gehört.
Sie bestellen über JTL-Wawi und Ihr Lieferant schickt jede Bestellung einzeln? Dann buchen Sie direkt auf diese Bestellung und haben so volle Kontrolle was geliefert wurde und was fehlt.

Sie bestellen über JTL-Wawi aber ihr Lieferant liefert die Artikel von mehreren Bestellungen zusammen?
Dann wählen sie "Lieferant" und buchen alles auf die jeweils letzte offene Bestellposition des Artikels von diesem Lieferanten.

  • WawiHEROES_JTL-WMS-Bewegungshistorie


Sie bestellen noch gar nicht über JTL-Wawi? Dann buchen Sie die Artikel einfach über den freien Wareneingang ein.

Verpacken aus dem Wareneingang
Aufträge mit einem Artikel können direkt aus dem Wareneingang mit einem weiteren Klick per EazyShipping versandt werden.

Direkte Kommissionierung
Bei Bedarf werden Artikel direkt in vorkommissionierte Versandboxen gefüllt - ohne den Umweg über das Lager nehmen zu müssen.

Sie bestellen die Ware teilweise erst, wenn ein Auftrag bei Ihnen eingeht? Auch das ist möglich!
Sobald Sie im Wareneingang einen Artikel scannen, auf den ein Auftrag wartet, kann dieser direkt in die zugehörige Versandbox gelegt werden.
Der Artikel findet so auf kürzestem Weg den richtigen Platz und kann zeitnah verschickt werden, sobald der Auftrag vollständig ist. Falls gewünscht sind sogar Teillieferungen möglich.

Aufträge die nur aus einem Artikel bestehen können sogar direkt im Wareneingang versendet werden.
Nach dem Scan des Artikels wird direkt die EazyShipping-Versandmaske geöffnet und mit einem weiteren Klick werden die Versanddokumente und das Versandetikett gedruckt, sowie der Auftrag inklusive aller Bestätigungen gebucht. Einfacher geht es nicht!

Neue Artikel anlegen
Legen Sie direkt im Lager neue Artikel inkl. benötigter Daten an, falls sie noch nicht in JTL-Wawi existieren.
Sie können beim Wareneingang neue Artikel anlegen. Pflegen Sie die Artikel mit den wichtigsten Merkmalen direkt im Lager, so dass keine Verzögerung der Einlagerung auftritt.
Außerdem können Sie optional für jeden gelieferten Artikel ohne eindeutigen Barcode ein eigenes Artikeletikett erzeugen, so dass jeder Artikel unverwechselbar im Lager einsortiert werden kann.
  • WawiHEROES_JTL-WMS-Bewegungshistorie


Etikettendruck
Direkt im Wareneingang Etiketten für die unbelabelten Artikel drucken.
  • WawiHEROES_JTL-WMS-Bewegungshistorie


Freier Wareneingang
Freier Wareneingang für Nachlieferungen und Artikel ohne Lieferantenbestellung.
  • WawiHEROES_JTL-WMS-Bewegungshistorie


JTLService ist jetzt WawiHEROES - Ihr zertifizierter JTL Premiun Servicepartner