Unter EDI (Electronic Data Interchange) versteht man den elektronischen Austausch von Geschäftsdokumenten, im Falle von JTL Bestellungen, Lieferscheinen und Rechnungen. Die genannten Dokumente werden in Form von strukturierten Daten und ohne manuelle Eingriffe ausgetauscht digital ausgetauscht.

Der EDI-Datenaustausch ist dabei keine spezifische Technologie, sondern ein Zusammenspiel von elektronischen Prozessen, Austauschprotokollen (Kommunikationsprotokollen) und etablierten, international gültigen Geschäftsdokumentenstandards.

Der Austausch der strukturierten Daten selbst muss einfach und sicher erfolgen. Er erfolgt über die etablierten Geschäftsdokumentenstandards und unabhängig von den spezifischen Formaten oder ERP-Systemen (Enterprise Resource Planning, zu Deutsch Warenwirtschaftssystem) der beteiligten Geschäftspartner.

Die Automatisierung der Geschäftsprozesse durch eine EDI-Lösung ist schneller, effizienter und weniger fehleranfällig als der Austausch über andere Verfahren. Die EDI-Lösung bietet also ein enormes Rationalisierungspotenzial.

Binden Sie Ihre Kunden und Lieferanten per EDI in Ihre IT ein – durch den automatisierten Austausch von Bestellungen, Lieferscheinen, Rechnungen und mehr. Nutzen Sie international anerkannte Standards wie EDIFACT, openTRANS, X12 etc. zur Automation der Datenströme.

 

Dokumenttyp

  • EDIFACT (ORDERS, INVOIC, DESADV etc.)
  • VDA (4905, 4907, 4913 etc.)
  • X12 (810, 830, 850 etc.)
  • OpenTrans, ZUGFeRD, XRechnung

 

Übertragungsart

    • FTP, SFTP
    • AS2, Mail
    • X400
    • ERP Connector (JTL Wawi, SAP, Dynamics etc.)

 

Sprechen Sie uns an – wir finden eine Lösung die zu Ihnen passt!

UNSERE KUNDEN

Hier eine kleine Auswahl unsere Kunden

LASSEN SIE UNS ZUSAMMEN ARBEITEN

Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular und lassen Sie uns gemeinsam das neue Projekt besprechen!